Ausflugstipps für das Moselland

Die Umgebung der Ferienparks lädt zu spannenden Wanderungen ein. Sie möchten Golf spielen, eine Schifffahrt auf der Mosel unternehmen, Römer- und Burgruinen erkunden oder mit der ganzen Familie Bären und Wölfe beobachten oder einen gemütlichen Freizeitpark besuchen? Die Möglichkeiten sind schier unendlich.

Moselsteig

Der ausgezeichnete Premium-Wanderweg
Mit seinen 365 Kilometern Gesamtlänge ist der Moselsteig nicht nur einer der längsten, sondern auch einer der abwechslungsreichsten Qualitäts-Fernwanderwege in Deutschland: überraschend in seiner Vielfalt, herausfordernd in seiner Länge und begeisternd in seiner Art. Kein Wunder ist dann auch die erfolgte Auszeichnung als „Deutschlands schönster Wanderweg 2016“.
Webseite

Bernkastel-Kues

Bernkastel-Kues
Ein mittelalterliches und pittoreskes Weinstädtchen und heimliche Moselhauptsadt. Ein guter Tipp für einen (wein-)geselligen und kulturellen Tag.
Webseite

Freilichtmuseum Roscheider Hof

Konz
Besuchen Sie das Museum der ländlichen Kulturgeschichte mit 4000 m² volkskundlichen Ausstellungen und 22 Hektar Freigelände mit einem Hunsrückdorf, einem in Aufbau befindlichen Moseldorf und vielem mehr.
Webseite

Dom- und Römerstadt Trier

Sehenswürdigkeiten in Hülle und Fülle
Die älteste Stadt Deutschlands mit seiner reichen historischen Vergangenheit als Zentrum der Antike beherbergt acht UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten, viele Museen und Denkmäler, lauschige Cafés und gemütliche Einkaufsstraßen. Tipp: Nehmen Sie an einer kurzweiligen Erlebnisführungen teil.
Webseite

Schifffahrten auf der Mosel

Trier
Genießen Sie die durch Weinbau geprägte Landschaft der Mosel aus einer anderen Perspektive (von Frühling bis Herbst).
Webseite